Schlagwort-Archive: Restaurierung

Umbau und Restaurierung eines antiken Konferenztisches

Kunden aus einer Hamburger Kanzlei an der Elbchaussee hatten den Wunsch, diesen antiken Konferenztisch in ein anderes Büro zu verlegen. Problematisch war, dass dies über eine enge, verwinkelte Treppe geschehen musste.

Aus diesem Grund baten sie Tischler Jörg Helmeke den Tisch so umzubauen, dass die Beine jederzeit abgeschraubt werden können.

Dazu wurden zunächst in der Werkstatt der Tischlerei im Landkreis Harburg die Tischbeine sauber von der Tischplatte getrennt. Anschließend wurde sowohl in die Tischplatte als auch in die Tischbeine ein Loch gebohrt. Das Ganze wurde mit einem Holzgewinde versehen. So wird ein einfaches Abschrauben der Tischbeine ermöglicht.

Außerdem hatte die Tischplatte einen durchgehenden Riss. Daher wurde sie an dieser Stelle durchgesägt, über dem Abrichter neu zusammengefügt und anschließend verleimt, sodass sie wieder eine durchgehende Fläche hat.
Abschließend ist der alte Lack des kompletten Tisches abgeschliffen worden.  Diese Fläche konnte dann mit einem Zwei-Komponenten-Lack seidenglänzend lackiert werden.

Hier sehen Sie die Fotos des Umbaus und der Restaurierung:

Restaurierung eines unfachmännisch reparierten Spieletisches

 

Dieser Spieletisch kam “kaputtrestauriert” aus Berlin zu uns in die Holzwerkstatt:
Der Tisch wackelte überall und ließ sich nicht richtig aufklappen. Außerdem war der Lack abgeplatzt und große Risse in der Tischplatte.

So lud der Spieletisch nicht zum spielen ein. Wir haben den Ausklapp-Mechanismus der Beine teilweise erneuert und stabilisiert, die Platte verleimt, Schubkastenführung erneuert und den ganzen Tisch abgeschliffen und lackiert.

Wir haben leider keine Vorher-Bilder gemacht, aber der Tisch lädt nun wieder zu einer guten Runde Skat ein.

 

Restaurierung eines Nähgarn-Schranks

Dieser Nähgarn-Schrank aus Buche aus dem Raum Eckel – Rosengarten (Harburg) wurde zur Reparatur und Restaurierung bei uns in der Möbeltischlerei abgegeben: Starker Wurmbefall, ein an mehreren Stellen gerissener Korpus, defekte Schubkastenblende, verzogene Tür, Schimmel, auseinandergegangene Zinkung und viele andere Details waren zu reparieren.

Wir haben nach einer Verleimung des kompletten Korpus das Logo nachgemalt die Tür aufgedoppelt (zur Verstärkung der Stabilität) und den Schrank lackiert.

Nun glänzt er wieder wie neu.

 

Holzwerkstatt Helmeke – Möbeltischlerei Landkreis Harburg

Restauration Zeichnungenschrank

Bei diesem ungewöhnlichen Erbstück handelt es sich um einen Zeichnungenschrank aus Lärche und Buche von einer Werft aus Flensburg. Der Eigentümer ist der ehemalige Werft-Besitzer.

In unserer Tischlerei im Süden von Hamburg war unsere Aufgabe: Erneuerung der Führungsleisten und Böden der Schubkästen sowie polieren der Griffe. So kommt das Stück wieder voll zur Geltung.

Restauration Kommode aus Pyramidenmahagoni

Diese Kommode aus Pyramidenmahagoni fand ihren Weg von einem Kunden aus Buchholz im Landkreis Harburg zu uns.
Der Auftrag: Das stark abgenutzte Möbel sollte neue Füße bekommen, besonders auf der Oberseite eine Restaurierung des Furniers erhalten und aufpoliert werden.

Leider haben wir es versäumt, Bilder vom Zustand vor der Restaurierung zu machen.. Nach unserer Arbeit in der Tischlerei strahlt die Kommode wieder wie am ersten Tag.

 

Restauration eines Sekretärs aus Pyramidenmahagoni

Kunden aus Hamburg-Heimfeld baten uns um die Restaurierung ihres alten Sekretärs.

Das besondere an diesem Möbelstück: Es ist mit Pyramiden-Mahagoni gefertigt. Besonders die kaputte Rückwand verdiente unsere Aufmerksamkeit. Sorgsam wurde das Möbelstück in unserer Tischlerei repariert, geschliffen und schließlich wieder lackiert.

Auch hier: Das Ergebnis spricht für sich. Eine Restaurierung kann aus jedem Möbelstück wieder den alten Glanz hervorzaubern.

 

Aufarbeitung einer furnierten Tischplatte

Bei diesem Auftrag ging es um die Aufarbeitung einer Tischplatte mit kreuzweise aneinander gesetztem Eichenfurnier in unserer Tischlerei. Der Kunde aus dem Landkreis Harburg war sehr unglücklich über die abgenutzte Oberfläche und die Wasserflecken und bat uns um die Restaurierung.

“Die vier Furnierteile in der Mitte des Tisches sind jeweils in horizontaler und vertikaler Richtung einmal umgeklappt. Dies nennt sich “gespiegelt und gestürzt”
(Tischler Jörg Helmeke, Tischlerei Holzwerkstatt Helmeke)

Nach dem Abschleifen der Tischplatte wurde diese seidenglänzend lackiert. Nun sieht sie wieder aus wie neu.

 

Restaurierung eines alten Bauernschranks

Ein Bauernschrank aus Buxtehude bei Hamburg sollte restauriert werden.
Gut, dass er sich für den Transport in zwei Hälften trennen lässt. Die Bauart ist ungewöhnlich. Für Tischler Jörg Helmeke aber kein Hindernis: Der Schrank kommt in den Lieferwagen und ab geht’s in die Werkstatt.

Hier musste zunächst die blaue Farbe abgeschliffen werden. Ein Schrank macht viel durch in seinem Leben, dieser hier hat offensichtlich eine “blaue Phase” hinter sich.

Nach dem vollständigen Schleifen und Lackieren wird sichtbar, wie schön der Schrank unter seiner Farbe war. In der Tischlerei wurden noch neue Einlegeböden aus mit Eiche furnierter Tischlerplatte angefertigt.

Wieder zurück bei seinen Besitzern wird das Geschirr wieder eingeräumt.
Jetzt sieht der Schrank wieder aus wie neu.

 

Barockkommode Nussbaum mit Messingbeschlägen

Aus Buchholz im Süden von Hamburg erreichte der Wunsch zur Restaurierung und Aufarbeitung einer antiken Barockkommode aus Nussbaum-Holz mit Messingbeschlägen.

Das Möbelstück wurde in der Tischlerei abgeschliffen und lackiert. Außerdem wurden die Beschläge aus Messing aufwendig poliert, so dass sie wieder golden glänzen.

Das Resultat kann sich sehen lassen: Ein so schönes Möbelstück verdient einen Ehrenplatz, an dem es jeder bewundern kann.

 

Vom weiß lackierten Tisch zum geölten Holztisch mit Stühlen

Der Auftrag aus Lauenbrück (zwischen Tostedt und Rotenburg): Ein weiß lackierter Tisch aus sehr altem Kiefernholz soll seine Holzoptik wieder bekommen und geölt werden. Dazu: Zwei Stühle, die die gleiche Behandlung bekommen.

Die Kundin war früher einmal Lehrerin und gab uns noch zwei weitere Stühle, die bei ihrer Pensionierung aus der Schule mitnehmen durfte. Diese sollen passend überarbeitet und geölt werden.

Das Tischgestell und die Stühle mussten aufwendig  geleimt werden. Nach dem Abschleifen von weißem Tisch und Stühlen in der Tischlerei wurden die beiden weiteren Holzstühle überarbeitet. Bei allen wurde abschließend die Oberfläche geölt, um einen warmen Holzton zu erhalten.

Nun lädt die Sitzgruppe in der Küche wieder zum gemeinsamen Beisammensein ein.

 

Restauration Vertiko aus Eiche von 1861

Wieder vereint: Vertiko und Schminktisch

Wieder vereint: Vertiko und Schminktisch

Erinnern Sie sich noch an den Schminktisch, den wir vor einiger Zeit restauriert haben? – Rechts im Bild ist er zu sehen: Ein außergewöhnliches Stück von einem Schnitzer aus dem 18. Jahrhundert.

Zu diesem Schminktisch gehört ein Vertiko, zu dem uns die Kunden ebenfalls um eine Restaurierung und Aufarbeitung baten.

Da wir schon bei der Auftragsannahme unschlüssig über die Schreibweise des Wortes waren, schlugen wir zunächst die Bedeutung nach:

“Das Vertiko ist ein vertikal ausgerichtetes Behältnismöbel. Dieser Zierschrank hat zumeist zwei Türen und eine darüberliegende Schublade mit Deckplatte. Vielfach kommt eine Bekrönung hinzu – als Aufsatz oder als Galerie.
Der Name leitet sich höchstwahrscheinlich von seinem ersten Verfertiger, dem Berliner Tischlermeister Otto Vertikow, her. Möglicherweise hat auch die vertikale Bauweise zur Namensgebung beigetragen. Gesichert sind beide Varianten jedoch nicht. Um 1860 baute Vertikow Vertikow genannte Zierschränke, die in der Gründerzeit verbreitet waren.”
(Quelle: Wikipedia)

Das Vertiko fand also den Weg in unsere Tischlerei und wurde zunächst genau untersucht, dann  auseinander gebaut, die Einzelteile bearbeitet, ausgebessert und geschliffen, lackiert und schließlich wieder zusammengesetzt.

Vertiko und Schminktisch stehen nun wieder vereint und in neuem Glanz an Ihrem Stammplatz.

 

Restaurierung antiker Kleiderschrank, Nussbaum

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen antiken Kleiderschrank mit Nussbaumfurnier, der um 1900 gebaut worden ist. Der Schrank war an vielen Stellen beschädigt, das Furnier gesplittert und abgeschlagen.

Wir haben den Schrank aus Jork (bei Stade südlich von Hamburg) in der Möbeltischlerei auseinander gebaut und restauriert. Dazu gehörte das Abschleifen und Ausbessern von Beschädigungen am Furnier und das Entfernen des mit Holzleim eingeklebten blauen Tapetenpapiers. Am Ende der Arbeiten stand eine neue Lackierung von innen und von außen.

Der Schrank ist nun wie neu. Wie nach seinem Bau vor weit über 100 Jahren.

 

Restauration Eichen-Schminktisch von 1861

Dieser außergewöhnlich aufwendig gearbeitete Schminktisch von 1861 fand seinen Weg zu uns in die Werkstatt. Der Kunde aus Ehestorf (bei Harburg) bat uns um die vollständige Restaurierung des Eichenholz-Möbelstücks.

Der Auftrag: Die zum Teil kaputten Schnitzereien sollen geschliffen und ergänzt werden, alle Risse im Holz sollen aufgefüllt werden, Einzelteile wie Füße müssen ergänzt und Zierleisten überarbeitet werden. Außerdem sollte das dunkel gebeizte Eichenholz seine natürliche Farbe wieder erhalten.

Ein so außergewöhnliches Möbelstück haben wir selten in der Tischlerei.
(Tischler Jörg Helmeke)

Besonderes Augenmerk legte Tischler Jörg Helmeke auf das von-Hand-Schleifen der außergewöhnlich filigranen Schnitzarbeiten. Ein so außergewöhnliches Möbelstück haben wir selten in der Tischlerei.
Zum Abschluss wurde der Schminktisch tiefmatt lackiert. Er steht nun wieder beim Kunden an seinem besonderen Platz: Durch die extra installierte Beleuchtung kommt er auch optisch gut zur Geltung.

 

Eine Schatztruhe wird zum Schatz

Bei dieser Truhe einer Kundin aus Neu Wulmstorf bei Harburg war der Wurm drin:
Das Holz litt unter Wurmbefall. Deshalb war der erste Schritt eine “Wurmkur”, im Fachjargon: ‘Schädlingsbekämpfung in der Wärmekammer’ für das antike Möbelstück, bevor wir uns an die Restaurierung machen konnten.

Einer der Füße war defekt und musste erneuert werden. Die Truhe hatte tiefe Risse, die durch die Trocknung des in Fassbauweise montierten Holzes entstanden waren. Die Risse wurden von uns mit Holz aufgefüllt und geschlossen, so dass sie unsichtbar geworden sind.

Die ganze Truhe wurde in der Tischlerei geschliffen und seidenmatt lackiert.
So ist nun die Truhe wieder ein einzigartiges Möbelstück.. und wer weiß: Vielleicht wird ja mal ein Schatz drin versteckt..

 

Restauration eines antiken Vitrinen-Tischchens / Schränkchens

Wir sind uns nicht einig: Handelt es sich hier eher um einen Vitrinentisch oder ein Vitrinenschränkchen?

Jedenfalls ist eines Klar: Das Möbelstück aus Eiche hat seine besten Jahre hinter sich.. und: Es könnte seine besten Jahre noch vor sich haben, wenn sich einmal jemand mit Restaurations-Erfahrung darum kümmern würde.

Das dachte sich auch der Kunde aus Trelde bei Buchholz, Landkreis Harburg, der uns dieses antike Möbelstück übergab:
Das Auftrag lautete: Restauration. Wir haben die Vitrine in der Möbeltischlerei abgeschliffen, die Schublade gängig gemacht und das Schloss repariert. Das Möbelstück wurde am Ende klar lackiert.

So strahlt das Vitrinentischchen – oder Schränkchen – in neuem Glanz.

 

Restaurierung Eichenbuffet von 1930 mit Schnitzereien

In diesem Bericht widmen wir uns dem Buffet einer Kundin aus Wilhelmsburg bei Hamburg.
Das Eichenholz-Buffet, bestehend aus Ober- und Unterteil, ist aus den 1930er Jahren und an vielen Stellen mit Schnitzarbeiten verziert.

Mittlerweile konnte man ihm sein Alter deutlich ansehen. Der Auftrag: Restauration des antiken Möbelstücks mit besonderem Augenmerk auf der Wiederherstellung der Schnitzarbeiten.

Mit viel Sorgfalt wurde das Möbelstück in unserer Tischlerei wieder in den Originalzustand versetzt.
Auf den Bildern sehen sie die Verwandlung.

 

 

 

Restaurierung Eichenbuffet

Im Auftrag eines unserer Kunden aus Meckelfeld bei Harburg wurde dieses schwarz lackierte Buffet aus Eiche restauriert. Es handelt sich um ein altes Möbelstück von ca 1900, bei dem in der Tischlerei einige Reparaturen der Holzoberfläche zu erledigen waren, bevor es vollständig abgeschliffen werden konnte.

Das Möbelstück sollte zu den weiteren Möbeln an seinem Standort passen. Deshalb wurde es nicht, wie bei Eichenholz üblich, wieder dunkel gebeizt, sondern hell lackiert. Nun steht es wieder an seinem Platz.

 

Restauration eines alten Schrankes

Ein besonderes Möbelstück erreichte uns aus der Harburger Nachbarschaft:
Ein massiver Eichenholzschrank, der unserer Meinung nach durchaus 300 Jahre als sein könnte, fand seinen Weg zu uns in die Tischlerei.

Defekte Füße, viele defekte Holzteile und ein kaputtes Schloss; dazu war der Schrank mehrmals in seinem Leben lackiert, mit Holzkitt gespachtelt, geschliffen und wieder überlackiert worden. Und innen war der Staub von hundert Jahren, der sich auch durch Reinigen vom Kunden nicht entfernen ließ, so dass eine Nutzung – z.B. für frische Wäsche – kaum möglich war.

Kundenwunsch:
“Der Schrank darf gerne alt aussehen. Er soll die Patina behalten, die er im Laufe seines Lebens gesammelt hat. Wichtig ist vor allem, dass er wieder benutzbar wird.”

Wir entfernten einen Großteil der Ausbesserungsversuche der der letzten hundert Jahre, schliffen den Schrank auch von innen, um dem vielen Schmutz Herr zu werden und brachten das Eichenholz wieder zum Vorschein. Der Schrank hat noch immer einige durch Holzkitt gefüllte tiefe Risse, die sich auch durch Schleifen nicht entfernen lassen.

Da wir den natürlichen Holzton nicht durch eine farbige Lackierung verdecken wollten, wurde der Schrank am Schluss geölt, was eine ganz besondere Ergebnis zur Folge hatte: Das Holz wurde fast schwarz. Ob das am Alter liegt oder am massiven Holz, konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Jedenfalls: Dieser Schrank ist wieder etwas ganz besonderes geworden.

 

Reparatur einer Standuhr

Diese Standuhr aus Nenndorf (bei Harburg) kam mit einem schweren Unfallschaden zu uns: Die Uhr war umgefallen und durch den starken Aufprall an der oberen Rundung und der Rückwand stark beschädigt.

Nach der Verleimung der gebrochenen Holzteile in der Tischlerei wurde die Uhr rundherum abgeschliffen und erhielt eine neue Lackierung. Zeitgleich kümmerte sich ein Uhrmacher um die Reparatur des ebenfalls durch den Unfall defekten Uhrwerks. Dieses wurde nach der Reparatur wieder eingesetzt.

Die Uhr erstrahlt nun in neuem Glanz.

 

Restaurierung eines antiken Nähmaschinentischchens mit Intarsien

Wenn ein Möbelstück so wie ein altehrwürdiges Nähmaschinentischchen aus Emmelndorf (Seevetal, Landkreis Harburg) lange Zeit auf dem Dachboden steht, so ist es immer eine besondere Aufgabe, dieses antike Stück wieder zu neuem Leben zu erwecken.

In diesem Fall: Nach dem Abschleifen und neu Lackieren in der Tischlerei sowie der Reparatur der Schublade mit Schloss hat sich ein Lack-Spezialist um die Nacharbeitung der Goldverzierungen gekümmert. So strahlt nicht nur das Tischchen, sondern auch die Nähmaschine in neuem Glanz.

 

Anfertigung einer Sitzgruppe

In diesem Projekt eines Hamburger Kunden stand eine Tischplatte im Mittelpunkt: Ein Erbstück aus Afrika aus Mahagoni, welches zunächst abgeschliffen und neu lackiert wurde. Daraufhin fertigten wir das Tischgestell in der Möbeltischerei passend zur Tischplatte.

Ein besonderes Highlight ist das Design der Stühle: Dieses ist ebenfalls von uns entworfen und gebaut. Der sanfte Schwung der Rückenlehne ist der Wirbelsäule angepasst.

Wir wünschen gemütliche Familienfeste!

 

Restaurierung eines Schreibtisches

Dieser Schreibtisch aus dunkler Eiche hatte, wie man sprichwörtlich sagt, schon bessere Zeiten gesehen. Dieser Meinung war auch die Kundin aus Harburg, die die Restaurierung dieses guten Stückes bei uns in Auftrag gab.

Wir haben leider nur zwei Bilder vom Zustand bei “Einlieferung”, auf denen gut zu erkennen ist, dass der aus dunkel gebeizter Eiche bestehende Schreibtisch tiefe Kratzer hatte und sich in einem bemitleidenswerten Zustand befand.

Nach einer Aufarbeitung in der Tischlerei, dem Schliff von Korpus und allen Auszügen und Schubladen, Auswahl und Anbringung von passenden Ornamenten, Reparatur der Schlösser und einer neuen Lackierung kann sich der Schreibtisch nun wieder von seiner besten Seite zeigen. Das vormals dunkel gebeizte Holz hat nun wieder eine originaltypische Eichenholzfärbung, die Tischplatte aus massiver Eiche wurde vollständig erneuert.

 

Restaurierung einer alten Standuhr

Eine antike Standuhr fand den Weg aus Hamburg zu uns in die Tischlerei in Rosengarten: Sie hatte starke Schäden durch Pilzbefall und vielen Kratzern und Macken, die über die Jahre entstanden sind.

Nach der gründlichen Reinigung und Pilzbehandlung in der Möbeltischlerei stand die Reparatur, die Erneuerung des durch den Pilzbefall zu stark in Mitleidenschaft gezogenen Bodens, ein kompletter Schliff und die Lackierung auf dem Plan. Schließlich konnte die Uhr wieder ins Gehäuse eingesetzt werden und der glückliche Besitzer freut sich über seine “neue” alte Standuhr.

 

Restaurierung Schreibtisch

In diesem Fall ging es um die Restaurierung eines Schreibtisches aus Hamburg, der über die Jahre von der Sonne stark ausgeblichen war und starke Gebrauchsspuren (Wasserflecken) aufwies.

Nach dem Abschleifen des alten Lackes in der Tischlerei wurde das Holz dunkel lackiert.
So sieht nun der Schreibtisch wieder aus wie neu.

 

Restaurierung eines Tischchens

..da hat die Katze ganze Arbeit geleistet:
Dieses Holztischchen aus Bargteheide nördlich von Hamburg hat von den Krallen des Stubentigers einiges mitbekommen. Der Auftrag war nun, dies wieder in einen neuwertigen Zustand zu versetzen.

Zunächst musste das Tischbein durch drechseln von den tiefen Kratzern befreit werden; dann wurde das ganze Tischchen geschliffen und erhielt eine neue Lackierung. – Und schon glänzt das gute Stück wie am ersten Tag.

Und der Kater hat in der Zwischenzeit von Frauchen einen eigenen Kratzbaum bekommen.

 

Restaurierung eines Buffets

Dieses Buffet aus dem Süden von Hamburg war dem Kunden zu dunkel. Der Auftrag: Es soll aufgearbeitet werden und eine hellere Farbe bekommen.

Das Buffet wurde von uns in der Tischlerei vollständig abgeschliffen, die Spuren des täglichen Gebrauchs sorgfältig entfernt und nach einem Feinschliff und der anschließenden Lackierung ist das Möbelstück jetzt wieder ein Hingucker.

 

Hängevitrine aus dunkler Eiche

Eine alte Hängevitrine mitsamt Unterschrank aus Eichenholz fand den Weg aus Neuwiedenthal (Hamburg-Harburg) in unsere Werkstatt: Vitrine und Unterschrank sollten aufgearbeitet werden, so dass sie wieder wie neu aussehen.
Wie man sehen kann, sind an der Vitrine Schäden, die in der Tischlerei zunächst ausgebessert werden mussten, bevor die guten Stücke geschliffen und dann neu lackiert wurden.

Das Ergebnis spricht für sich: Hängevitrine und Unterschrank sehen aus wie neu.

 

Der Vitrinen-Aufsatz (das Oberteil) stand vorher direkt auf dem Unterteil. Um den schweren Eindruck des massiven Holzmöbels zu mindern, haben wir den Aufsatz hängend an der Wohnzimmerwand montiert. Dies ändert die Optik des Möbels und lässt es im Raum weniger groß erscheinen.

 

Ein Sessel wird wieder wie neu

Es ist auch für uns immer wieder erstaunlich, wie ein altes Möbelstück seine Seele wiederbekommt, wenn es von Grund auf restauriert und repariert wird. So wie dieser alte Sessel von einem Kunden aus dem Landkreis Harburg.

Das Gestell wurde in der Tischlerei geschliffen, schwarz gebeizt und seidenglänzend lackiert.
Eine befreundete Polsterei kümmerte sich um den neuen Bezug, der den Sessel wieder zu einem unverwechselbaren Unikat macht.

 

Restaurierung Kommode

Die Kommode eines Kunden aus Harburg sollte restauriert werden.
Unter dem weißen Lack befand sich Pyramiden-Mahagoni, das wieder zum Vorschein gebracht werden sollte.

Nach dem Abschliff der weißen Farbe und einer neuen Lackierung in der Tischlerei kann sich das Möbelstück wirklich wieder sehen lassen. Aber genug der Worte.. Sehen Sie selbst:

 

Restaurierung Beistelltisch

Eine Kundin aus Harburg bat um die Restaurierung eines Beistelltisches aus Eiche.
Ihr war besonders wichtig, dass der Tisch zu ihren Möbeln aus Mahagoni passt.

Mit der entsprechenden Behandlung mit Beize in der Möbeltischlerei Holzwerkstatt Helmeke haben wir diesen Wunsch erfüllen können.